João Silas | Unsplash

DIN EN ISO 19011:2018: Änderungen im neuen Audit-Standard

Via qz-online.de
22.11.2018,

Die neue Version DIN EN ISO 19011:2018 wurde im Oktober veröffentlicht. Der „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“ ist nun kompatibel mit den Managementsystem-Normen und soll für mehr Verständlichkeit und Transparenz beim Auditieren sorgen.

@chaseelliottclark | Unsplash

Unparteilichkeit im Audit

Via blog.isoman.de
12.10.2018,

Seit der ersten Revision der ISO 9001 im Jahr 1987 finden wir unter „Interne Audits“ die Anforderung: „Die Organisation muss Auditoren so auswählen und Audits so durchführen, dass Objektivität und Unparteilichkeit des Auditprozesses sichergestellt sind.“

@rawpixel | Unsplash

ISO 10005: Richtlinien für Qualitätspläne überarbeitet

Via qz-online.de
12.09.2018,

Die ISO 10005 beschreibt, wie Qualitätspläne innerhalb eines Qualitätsmanagementsystems umzusetzen sind. Diese Norm wurde jetzt überarbeitet und neu veröffentlicht als ISO 10005:2018 Quality Management – Guidelines for quality plans.

Ian Schneider | Unsplash

Die sieben Grundsätze von Qualitätsmanagement

Via DGQ - Deutsche Gesellschaft für Qualität
05.09.2018,

Die sieben Grundsätze bilden die Basis von Qualitätsmanagement. Sie sind wichtig, um ISO 9001:2015 angemessen anzuwenden. In der Norm ISO 9000 sind diese Grundsätze erläutert. Sie lauten:  

@Wright Studio | Shutterstock

Fazit zur Revision ISO 9001:2015

Via blog.isoman.de
09.08.2018,

Von Missverständnissen und Verbesserungen Seit September 2015 können sich Organisationen nach ISO 9001:2015 zertifizieren lassen. Bis September dieses Jahres laufen die letzten Umstellungsaudits. Das ist ein guter Zeitpunkt, um ein Fazit zur Revisionierung zu ziehen.

@garagestock | shutterstock

Erfolgreiches und wirksames Qualitätsmanagement

Via aboutbusiness
09.07.2018,

Unternehmen von heute müssen nicht nur global aufgestellt sein, sie müssen auch mit einer immer größeren Konkurrenz rechnen. Wer heute erfolgreich sein will, der muss auf der Höhe der Zeit sein und darf sich keine Fehler erlauben, denn schon der kleinste Fehler kann einen gravierenden Nachteil im Wettbewerb bedeuten.

Samuel Zeller | Unsplash

Dokumentenfreigabe: Does & Don’ts

Via johner-institut.de
05.07.2018,

Eine effiziente Dokumentenfreigabe stellt eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein wirkungsvolles Qualitätsmanagementsystem dar. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie die häufigsten Fehler bei der Dokumentenfreigabe vermeiden.

coyot | Pixabay

Weltqualitätstag: Was macht Qualität aus?

Via qz-online.de
12.12.2017,

Qualität bemisst sich grundsätzlich nach individuellen Kriterien. Die Langlebigkeit von Produkten ist für die Mehrheit der deutschen Verbraucher ausschlaggebend. Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) ist dem Qualitätsverständnis der Deutschen mittels Befragung auf den Grund gegangen.

Unsplash | Pixabay

Qualitätsmanagement für Medizinprodukte - Die Revision der ISO 13485:2016 wurde veröffentlicht - Die Neuerungen im Überblick

Via camadoo.info/blog
12.01.2017,

Die ISO 13485, bei der es um Qualitätsmanagement für Medizinproduktehersteller geht, ist erstmals seit 2003 überarbeitet worden. Die endgültige Fassung liegt mittlerweile seit März 2016 vor. Verglichen mit der Vorgängerversion legt die neue ISO 13485:2016 den Fokus auf den kompletten Lebenszyklus eines Medizinprodukts. Das bedeutet, dass das Qualitätsmanagementsystem auch nach dem Inverkehrbringen der Produkte greifen soll. Mit der neuen Norm kommen daher nicht nur auf die Hersteller von Medizinprodukten Aktualisierungen zu, sondern auch auf Servicedienstleister und Zulieferer.