Animesh Das | Unsplash

Process Mining und Automatisierung sind Schlüsselelemente der Digitalisierung

Via computerwoche.de • Bernd Reder • 10. August 2019
198 Views | 0 Notes

Mehr als 90 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind sich einig: Ohne Process Mining und die Automatisierung von Prozessen ist die Digitalisierung nicht zu schaffen. Doch so ganz trauen etliche Firmen Algorithmen und Software-Robotern noch nicht über den Weg.

Die IT-Umgebung und Applikationen komplett "im Handbetrieb" zu fahren ist nicht mehr zeitgemäß. Denn Unternehmen müssen heute schneller und agiler denn je agieren. Das erfordert allein die Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Angeboten. Beispiele dafür gibt es zuhauf: Streaming-Dienste treten an die Stelle klassischer TV- und Musikangebote; immer mehr Verbraucher schließen Versicherungen online ab; Industrieunternehmen setzen auf vernetzte Produktionsumgebungen - Stichwort Industrie 4.0 - und formieren sich mit Partnerfirmen zu "virtuellen Fabriken".

Doch neue digitale Geschäftsmodelle aufzubauen und Reibungsverluste zu minimieren funktioniert nur dann, wenn interne Abläufe beschleunigt und automatisiert werden. Hinzu kommt ein weiterer Faktor: Gute Fachkräfte sind nach wie vor Mangelware. Das gilt nicht nur für IT-Spezialisten, sondern auch für Mitarbeiter im Vertrieb, in der Kundenbetreuung und der Human-Resources-Abteilung. Auch dies spricht dafür, Standardprozesse zu automatisieren.

Firmen haben Stellenwert von Prozessautomatisierung erkannt

Positiv ist vor diesem Hintergrund, dass deutsche Unternehmen erkannt haben, wie wichtig die Automatisierung von Abläufen ist - und die Rolle von Technologien, mit denen sich entsprechende Projekte umsetzen lassen. Dazu zählen Analytics-VerfahrenProcess Mining und Robotic Process Automation (RPA). Das belegt die Studie "Process Mining & RPA 2019" von IDG Research Services. Ein zentrales Ergebnis der Untersuchung: Fast 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland setzen mittlerweile auf die Digitalisierung. Von diesen wiederum betrachten mehr als 90 Prozent Process Mining, Analytics und RPA als Schlüsseltechnologien im Rahmen von Digitalisierungsprojekten.

Welche Unterschiede es zwischen kleineren und größeren Firmen gibt, welche Aspekte für die Optimierung der Prozesse wichtig sind, sowie den Link zur gesamten Studie, finden Sie im vollständigen Artikel auf computerwoche.de.